Kinderhaus

Auch ein junges Kind braucht Bildung!

 

Mit uns bekommen Sie das für Ihr Kind. Als Basis dient der achtsame und respektvolle Umgang der Erwachsenen mit dem Kind. Fühlt sich Ihr Kind wohl, kann es etwas lernen. Darauf achten wir individuell. Entsprechend wird jedes Kind begleitet.

Die Basis der Arbeit mit den Kindern beruht auf den Erkenntnissen von Dr. Maria Montessori, Dr. Emmi Pikler, Rebeca Wild, Heinrich Jacoby, Elfriede Hengstenberg und Katharina Martin.
Jegliche Organisation orentiert sich hier an den authentischen Bedürfnissen des Kindes.

Diese Einrichtung arbeitet kind-zentriert und nach dem Prinzip der Achtsamkeit.

 
 
Exkurs:
Der Begriff Kinderhaus stammt von Dr. Maria Montessori. Sie nannte ihre Einrichtungen für Kinder von ca. 2,5 bis 6,5 Jahren „casa dei bambini“. Dank der besonderen Materialien kann Ihr Kind den gesamten Grundschulstoff konkret erleben. Wir haben das Curriculum um die Bereiche Kunst, Musik und Bewegung erweitert.

 
 

Die Themengebiete:

  • Bewegung
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Musik
  • Kunst
  • Übungen des täglichen Lebens
  • Sinnesmaterial
  • Mathematik

 
 

Hier ein Film: Die Uhr

 
 

Die Aufgaben der Pädagoginnen umfassen das Begleiten der Kinder, das Vorbereiten der Umgebung und die Teamreflexion nach John Hattie, Supervion und regelmäßige Fortbildungen. Sie sind Muttersprachlerinnen, haben eine Montessori-Ausbildung und evt. ein Bachelor in „Frühe Kindheit“.

 
 

Anmeldung

+43699-81853157 oder ah@lebensraeume-fuer-menschen.org

Weitere Details finden Sie hier!