Mit Kindern über Geld reden

Mein Geld, dein Geld

Von Mäusen, Kröten und Moneten

Spätestens beim Taschengeld kommen Kinder mit Geld in Berührung. Während die einen es sofort ausgeben, stecken andere ihr Geld in die Spardose. Kinder verhalten sich hier intuitiv, denn Münzen und Scheine faszinieren sie und sie beobachten die Erwachsenen im Alltag sehr genau. Zu verstehen, dass Geld in Bewegung ist, es ausgehen oder sich vermehren kann, bildet die Grundlage für einen nachhaltigen und bewussten Umgang. Über Geld spricht man nicht? Doch. Ein Buch für einen entspannten Umgang mit Geld.

https://www.beltz.de/kinder_jugendbuch/produkte/produkt_produktdetails/44013-mein_geld_dein_geld.html&etcc_med=Newsletter&etcc_cmp=Elternnewsletter

Nähe in Zeiten wie diesen – zwei neue Bücher

Largo und Tomasello haben zwei Bücher zum aktuellen Thema der „unmenschlichen“ Distanz veröffentlicht:

Remo Largo: Zusammen leben. Verlag S. Fischer, Frankfurt a. M. 2020; 207 S., 17,– €

Michael Tomasello: Mensch werden. Eine Theorie der Ontogenese; a. d. Englischen von Jürgen Schröder; Suhrkamp Verlag, Berlin 2020; 543 S., 34,– €

https://www.zeit.de/2020/31

Sprachmaterial

Falls jemand nach gutem Sprachmaterial sucht, könnt Ihr hier fündig werden:

AMI-Digital

Eine Seite der AMI mit Vorlagen von Sprachmaterialien zum Herstellen. Wenn das Material in einer anderen Sprache benötigt wird, lässt sich durch Überkleben mit Hilfe von beschrifteten Etiketten herstellen.

Kanadischer Printshop

Hier finden sich viele schöne Vorlagen und es gibt eine gute Anleitung zur Herstellung der Materialien.